3d in der Wiener Innenstadt

Am Programm des 9. November 2017 stand die Geschichte der Wiener Innenstadt interaktiv zu erleben. Mit großer Sehnsucht und Entdeckungslust durften die Kinder der 3d schaurige Plätze, wie echte Spukhäuser, alte Gruften, ehemalige Henkerplätze mitten in Wien in der Finsternis bestaunen. Die Schülerinnen und Schüler hatten große Freude daran, in Kleingruppen die Rätseljagd durch die „Schaurige Stadt“ zu bewältigen und dabei den geheimen Code zu knacken. Den Abschluss bildete noch eine Übernachtung in der Schule, die ebenso in Erinnerung bleiben wird, da noch mit großer Begeisterung im Turnsaal Völkerball im Pyjama gespielt wurde.