Unterricht in Zeiten von Corona

Wir sind für unsere Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und Erziehungsberechtigte und unsere Kolleginnen und Kollegen da!
Die Schulleitung und das Schulleitungsteam bei seiner Arbeit in diesen für alle herausfordernden Zeiten:

Journaldienst vor Ort

Seit Beginn der Schulschließung täglich vor Ort um die zu betreuenden Schülerinnen und Schüler zu beaufsichtigen (wenige bis null) und notwendige Koordinierungen vorzunehmen, Telefonate entgegenzunehmen, Mails zu beanworten, ...

Home-Office

Unterstützung bei notwendigen Rundrufen unter den Kolleginnen und Kollegen, Koordinierung der Aufgabenerstellung für Deutsch 4. Klassen.
Im Bild beim Zoom-Treff mit Schülerinnen und Schülern einer vierten Klasse - Unterrichtsfach Deutsch.

Pflege des Google-Drives (unsere Aufgabenplattform), Unterstützung ebenso bei Rundrufen und nebenbei werden die retournierten Arbeiten der eigenen Mathematikklasse korrigiert! (Zitat: "Die sind digital echt gut drauf!")
www.t1p.de/mspbaden

 

Auch im nächsten Schuljahr brauchen wir wieder Bücher, daher rasch die Schulbuchaktion von zu Hause abgewickelt. Notwendige Infos werden per Telefon und WhatsApp erfragt und dann die eigene Klasse mit korrigierten Arbeiten und Antworten auf Fragen versorgt.

 

Fristen sind einzuhalten, die provisorische Lehrfächerverteilungen fällig, das Monatsende naht, die Abrechnung will gemacht sein! Diese Dinge sind in gewohnter Weise auch im Home-Office zu erledigen. Dazwischen wird telefoniert, Daten eingefordert und mit Kolleginnen und Kollegen via Mail Kontakt gehalten.